Diagnose- und Therapiezentrum
für Venen, Arterien und Lymphgefäße

Venenentzündung (Thrombophlebitis)

Eine Thrombophlebitis ist eine Entzündung der oberflächlichen Venen, meist als Folge einer Krampfadererkrankung. Hierbei kommt es zur Gerinnselbildung des Blutes in einer oberflächlichen Vene mit Entzündung der Venenwand.

Krankheitsbild

Die Entzündung äußert sich in einem schmerzhaften, oberflächlich geröteten und überwärmten Venenstrang. Es besteht die Gefahr, dass sich diese Entzündung zu einer tiefen Beinvenenthrombose erweitern kann. Bei einer Thrombophlebitis sollte deshalb immer ein Venenspezialist aufgesucht werden.

Behandelnde Ärzte


PD Dr. med. Stefanie Reich-Schupke
Chefärztin
Profil (PDF-Datei)


Dr. med. Frank Wolter
Chefarzt
Profil (PDF-Datei)