Diagnose- und Therapiezentrum
für Venen, Arterien und Lymphgefäße

Besenreiser und retikuläre Varizen

Kosmetische Störung oder echte Krankheit? Besenreiser und retikuläre Varizen können alleine oder in Kombination mit einem Venenleiden größerer Gefäße (Stammvarizen, Seitenastvarizen) auftreten.

Krankheitsbild

Besenreiser sind dünne erweiterte Äderchen von hellroter bis blauvioletter Farbe an den Beinen. Wegen ihres lockereren Bindegewebes sind Frauen häufiger davon betroffen als Männer.

Behandelnde Ärzte



PD Dr. Stefanie Reich-Schupke

Chefärztin

Profil (PDF-Datei)



Elvira Fust

Oberärztin

Profil (PDF-Datei)

Zurück zu Krampfadern